Das Detektivbüro

Das Detektivbüro

24 Oktober 2017
 Kategorien: Lebensverbesserung, Blog


Was ist ein Detektiv?

Ein Detektiv ist jemand, der Beweismaterial sammelt und dieses dem Kunden übergibt und sie unter Umständen vor einem Gericht bezeugt. Der Detektiv erhält seine Beweise durch Beobachtungen, durch Recherchen und durch Befragungen von Zeugen. Der Beruf des Detektivs kann von privaten als auch gewerblichen Kunden wahrgenommen werden. Der Detektiv ist in dem Fall ein Entdecker bzw. Aufdecker, da sich das Wort Detektiv vom Lateinischen „detegere" ableitet. Die ersten modernen Detektive entwickelten sich, aufgrund des Elends der englischen Industrialisierung, in London. Die Straßen waren unsicher und es entstand ein Bedürfnis nach Sicherheit. Eine Polizeibehörde war noch nicht im Entstehen und so kam Sir Fielding die Idee, eine Patrouille zu schaffen. Auf die Weise wurden die Straßen Londons wieder sicherer und von Zeit zu Zeit, schlossen sich Sicherheits- und Wachdienste an. Als sich diese Patrouillen etabliert hatten, nannte man sie von nun an „Detectives". Aber auch wirtschaftliche Interessen sollten unter Zuhilfenahme von Detektiven bewahrt werden. Geschäftsleute wollten zunehmend Wirtschaftsauskünfte über ihre Geschäftspartner erlangen. Dies führte insbesondere in Deutschland zur Gründung von Detektivbüros. Ein Detektiv benötigt zudem keine explizite Ausbildung und kann bei einer Observierung mit 30 bis 40€ pro Stunde rechnen.

Wie und weshalb beauftragt man ein Detektivbüro?   

Nachdem eine Detektei kontaktiert wurde, wird ein Dienstvertrag zwischen den Parteien abgeschlossen. Der Detektiv ist dem Auftraggeber nie den Erfolg verpflichtet, da dieser generell nicht garantiert werden kann. Ein Detektivbüro zu beauftragen macht immer dann Sinn, wenn staatliche Institutionen noch nicht am Fall beteiligt werden können. Detektive werden bei privaten Ermittlungen sowie zur Prävention eingesetzt. Dabei installieren die Mitarbeiter eines entsprechenden Büros Sicherheitsanlagen in Gebäuden und observieren Zielpersonen. Detektive werden zudem in der Wirtschaft eingesetzt. So können Detektive Betriebsspionage vorbeugen und abwehren, indem Wanzen aufgespürt werden und verhindern das Abwerben von Mitarbeitern durch fremde Unternehmen. Detektive können auch mit den Finanzen eines Unternehmens betraut werden, um Unregelmäßigkeiten in der Finanzstruktur des Unternehmens nachzugehen. Der wesentliche Unterschied zwischen dem Privatdetektiv und dem Wirtschaftsdetektiv besteht darin, dass erstere nicht im Gewerbe agieren, sondern bei Ehebrüchen und zwischenmenschlichen Streitigkeiten.

Was macht einen Detektiv so effizient?  

Ein Detektiv, wie MA Detektei M. Armbruster, ist geübt in Foto- und Videotechniken, der EDV-Technik und Spurenidentifikation. Er überwacht die zu observierende Zielperson mit modernsten Ortungssystemen und kann Gespräche meterweit entfernt über ein Richtmikrofon abhören. Nachdem ein Detektiv die notwendigen Beweise beisammen hat, macht dieser sich an die Nacharbeit. Der Ermittler hat die Möglichkeit, durch die ausgereifte Parabol-Antennentechnik störende Nebengeräusche raus zu filtern und Datensätze zu analysieren.  Die Kosten einer Beauftragung Die Kosten für die Beauftragung einer Detektei sind stets individuell und können nicht pauschalisiert werden. Ein ausführliches Gespräch zur Preisbildung ist unentbehrlich und ein verbindliches Angebot seitens der Detektei hilfreich. Die Preise müssen sich nach den vom Bundeskartellamt gestellten Richtlinien richten. Die Forderung einer detaillierten Aufstellung der Kostenpunkte sollte ebenfalls obligatorisch sein.   

Fazit   

Einen Detektiv zu engagieren macht immer dann Sinn, wenn staatlichen Institutionen der Auftrag nicht dringlich ist und schnelle Ergebnisse gefordert sind. Das Auftragnehmer-/Auftraggeber-Verhältnis ist zudem ein stärkeres und schafft eine solide Basis für eine weitere Zusammenarbeit. Eine gute Detektei kann ausfindig gemacht werden, indem man im Bekanntenkreis nach Erfahrungen fragt oder nach einschlägigen Berichten im Internet sucht. In jeder größeren Stadt Deutschlands sind Detekteien zu finden. Es gilt, je größer die Stadt, desto umfangreicher das Angebot.